Waldohreule

Asio otus

 
  Weiblich:

Männlich:

Größe: ca. 36 cm

ca. 30 cm

Gewicht: ca. 370 g

ca. 280 g

Spannweite: ca. 95 cm

ca. 90 cm

Lebensraum:

gesamte Holarktis, Großbritannien, Irland, Mexico und Südamerika 

Nahrung:

Mäuse, kleine Vögel und Fledermäuse 

Brutdauer:

ca. 28 Tage 

Gelege:

ca. 4 - 6 Eier, verlassene Nester von Greifvögeln, Krähen und Bodenbruten 

Lebenserwartung:

ca. 20 Jahre und in der Gefangenschaft ca. 28 Jahre 

Besonderheiten:

Sehr auffällige Kennzeichen sind die langen, oft steil aufgerichteten Federohren und die orangegelben Augen. Die Federohren können allerdings bei ungestörter Ruhestellung fast ganz niedergelegt sein, ebenso bei reger Aktivität sowie im Flug. Es überwiegt die monogame Saisonehe. Die territoriale Phase ist bei dieser Art wenig ausgeprägt und dürfte mit der Anpaarung zusammenfallen. Sie sind dämmerungs und nachtaktiv. Die Gefiederfärbung ist oberseits gelblichbraun, mit dunkler, rindenähnlicher Marmorierung, unterseits hell rostgelbe mit kräftigen dunklen Längsstreifen und feiner dunkler Querbänderung.