Waldkauz

Strix aluco

 
  Weiblich:

Männlich:

Größe: ca. 42 cm

ca. 40 cm

Gewicht: ca. 580 gr.

ca. 440 gr.

Spannweite: ca. 96 cm

ca. 80 cm

Lebensraum:

Teile Mittel- und Südeuropas,südliches Skandinavienwestliches Sibirien, Nordafrika, irakisch/iranisches Grenzgebiete

Nahrung:

 Mäuse, Ratten, kleine Kaninchen, Vögel, Insekten und Regenwürmer

Brutdauer:

 ca. 30 Tage

Gelege:

 ca. 3 - 5 Eier, Baumhölen, Mauerlöcher, Felshöhlen und Dachböden 

Lebenserwartung:

  ca 15 Jahre und in der Gefangenschaft ca 20 Jahre 

Besonderheiten:

Der Waldkauz ist unsere zweitgrößte Eule, er hat eine gedrungene Gestalt mit rundem Kopf mit seinen schwarzbraunen Augen, kann er tagsüber genauso gut sehen, wie in der Dämmerung. Die Augen sind nicht beweglich, dafür kann er seinen Kopf bis zu 260° drehen. Nachts kann er sich 100% auf sein Gehör verlassen, das er selbst eine Maus laufen in absoluter Dunkelheit punktgenau orten kann. Tagsüber sitzt er versteckt und still zwischen Astgabeln oben in den Baumgipfeln und da sein Federkleid rinden -braun -grau aussieht, ist er optimal getarnt und kann ruhig bis zum Abend warten. In der Dämmerung beginnt dann die Suche nach Nahrung. Der Waldkauz ist sehr standhaft, sowohl mit seinem Partner, als auch sein Brut- und Jagdrevier behält er lebenslang.