Kapuhu

Bubo capensis

 
  Weiblich:

Männlich:

Größe: ca. 58 cm

ca. 50 cm

Gewicht: ca. 3 kg

ca. 2,3 kg

Spannweite: ca. 160 cm

ca. 150 cm

Lebensraum:

Bergwelt Ost- und Südafrika, Weingebiete um Kapstadt und Kenia

Nahrung:

Vögel, Mäuse, Eidechsen, Amphibien und Käfer 

Brutdauer:

ca. 32 Tage 

Gelege:

ca. 2 - 4 Eier, Felsspalten, auf dem Boden unter Büschen 

Lebenserwartung:

ca. 10 Jahre und in der Gefangenschaft ca. 20 Jahre 

Besonderheiten:

Der Kapuhu ähnelt unserem einheimischen Uhu. Er besitzt leuchtend orangefarbene Augen, große dunkelbraune Federohren, sein Gefieder ist deutlich gefleckt und gebändert.
Der Kapuhu ist dämmerungs- und nachtaktiv, tagsüber hält er sich gerne in den Schatten der Bäume auf. Er hat ein gutes Sehvermögen und sein Gehör ist gut ausgebildet. Wie auch der europäische Uhu besitzt er die Fähigkeit, seinen Kopf bis zu 270° zu drehen.
Der Hauptfeind bzw. häufigste Todesursache sind Schädlingsbekämpfungsmittel, die in der Landwirtschaft verwendet werden.